Herzlich willkommen
bei Interreg EMR

Mehr Information

Kommende Programm-
periode

Mehr Information

Willkommen

Im Rahmen von Interreg Euregio Maas-Rhein fördern wir Projekte, in denen Partner über Grenzen hinweg zusammenarbeiten.

Im Zeitraum 2014-2020 investieren wir 96 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in unsere Region. Unsere Investitionsschwerpunkte sind hierbei Innovation, Wirtschaft, Bildung und soziale Inklusion sowie grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

Wir sind ein Kollaborationsnetzwerk aus 13 verschiedenen Regionen in Belgien, Deutschland und den Niederlanden, die zusammen in gemeinsame Lösungen für gemeinsame Herausforderungen investieren. Dadurch erhält Interreg seinen ganz eigenen, unverwechselbaren partnerschaftlichen Geist über regionale Grenzen hinweg.
Weitere People-to-People-Finanzierung verfügbar
Viele Einwohner unserer Grenzregion überqueren täglich die Landesgrenzen, um zur Schule, Universität oder Arbeit zu gehen. Diese Begegnungen werden durch Projekte erleichtert, die das Programm Interreg Euregio Maas-Rhein mitfinanziert, unter anderem auch durch das People to People Projekt. Dieses Projekt finanziert kleinere Initiativen, sogenannte People-to-People-Aktivitäten. Nun ist weitere People to People-Finanzierung verfügbar!
Folgeprojekt der People to People-Förderung
Viele Bewohner:innen unserer Grenzregion überqueren täglich die Landesgrenzen, um zur Schule, Universität oder zur Arbeit zu gehen. Darüber hinaus gibt es auch viele Geschäftskontakte zwischen Einwohnern aus den verschiedenen Ländern und Regionen. Diese Begegnungen werden durch Projekte erleichtert, die durch das Interreg Euregio Maas-Rhein Programm finanziert werden, unter anderem auch durch die People to People-Förderung. Derzeit wird über eine Verlängerung dieses Fonds verhandelt.
Interreg Euregio Maas-Rhein Zeitschrift Ausgabe 1
Da sich der Umsetzungszeitraum unseres Programms 2014–2020 langsam dem Ende zuneigt und unsere ersten Projekte ihre Aktivitäten abgeschlossen haben, möchten wir Ihnen einige der Projektergebnisse in einer Zeitschrift vorstellen.

Newsletter

Melden Sie sich für Updates an