Projektaufruf geöffnet

Weitere Informationen

Willkommen

Im Rahmen von Interreg Euregio Maas-Rhein fördern wir Projekte, in denen Partner über Grenzen hinweg zusammenarbeiten. Im Zeitraum 2014-2020 investieren wir 96 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) in unsere Region. Unsere Investitionsschwerpunkte sind hierbei Innovation, Wirtschaft, Bildung und soziale Inklusion sowie grenzüberschreitende Zusammenarbeit.
Wir sind ein Kollaborationsnetzwerk aus 13 verschiedenen Regionen in Belgien, Deutschland und den Niederlanden, die zusammen in gemeinsame Lösungen für gemeinsame Herausforderungen investieren. Dadurch erhält Interreg seinen ganz eigenen, unverwechselbaren partnerschaftlichen Geist über regionale Grenzen hinweg. 2020 feiert Interreg sein 30-jähriges Bestehen.
Interreg Euregio Maas-Rhein investiert 4,55 Mio. € aus dem EFRE-Fonds, um die Folgen der COVID-19-Krise anzugehen.
Am 3. Juli 2020 wählte der Begleitausschuss Interreg Euregio Maas-Rhein 5 Projekte im Rahmen des COVID-19 Aufrufs aus. Insgesamt wurden für die 5 neuen Projekte fast 4,55 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) bereitgestellt..
6. Projektaufruf eröffnet + Webinar
Das Interreg EMR-Programm stellt 20 Mio. EUR für grenzüberschreitende Kooperationsprojekte zur Verfügung. Projekte können bis zu 50% EFRE-Kofinanzierung aus dem Programm erhalten.
Der Projektaufruf ist bis zum 14. September für die Einreichung von Entwürfen geöffnet und endet am 10. November 2020 um 11:59 Uhr.
Eröffnung COVID-19 Projektaufruf + Webinar
Das Interreg EMR-Programm stellt 4,2 Mio. EUR für Projekte zur Bewältigung der COVID-19-Krise zur Verfügung. Projekte können bis zu 90% EFRE-Kofinanzierung aus dem Programm erhalten.
Der Projektaufruf ist vom 26. Mai bis 8. Juni 2020 (16.00 Uhr) geöffnet.

Newsletter

Melden Sie sich für Updates an